Von 1998 bis 2001 habe ich im Büro Davids, Terfrüchte + Partner in Essen gearbeitet. Die interessantesten Projekte aus dieser Zeit, an denen ich im Entwurf und Ausführung beteilig war, präsentiere ich hier:

 

Der Inselpark mit dem funktional und gestalterisch integrierten Umlagerungsbauwerk bildet neben dem angrenzenden Industriedenkmal das räumliche und bauliche Rückgrat des neuen Stadtteils auf dem ehemaligem Betriebsgelände von Consolidation 3|4|9.

Auf dem etwa 25 ha großen Gelände des ehemaligen Sammelbahnhofs Essen-Frintrop wurde eine ruderale Parkanlage gestaltet, die durch Pflege und Entwicklung der vorhandenen Vegetation, Inszenierung der Vegetations- und Raumbilder sowie Erschließung der Parkanlage für ein breites Publikum ein typisches Niemandsland des Ruhrgebiets in den regionalen Freiraumverband des Emscher Landschaftsparks einfügt.

Back to top